Zivilrecht

Fragezeichen
  • Privates Baurecht
    Welche Pflichten hat der Bauherr und welche Pflichten der ausführende Unternehmer?
    Wir begleiten Sie während der gesamten Bauphase. Bei Mängeln im Rahmen der Bauausführung wird in der Regel die Hinzuziehung eines kompetenten Sachverständigen erforderlich sein. Hier verfügen wir über die entsprechenden Netzwerke.
    Auch helfen wir Unternehmen (z.B. Bauträgern, General- und Subunternehmern) bei der Durchsetzung ihrer Werklohnforderungen.
  • Verbraucherschutz / Vertragsrecht
    Wann ist ein Vertrag wirksam zustande gekommen und wann kann ich zurücktreten, anfechten oder widerrufen? Welche Rechte habe ich im Falle der Leistungsstörung?
  • Mietrecht (Wohn- und Gewerberaum)
    Das Mietrecht bietet für Vermieter und Mieter gleichermaßen vielfältige Problemfelder z.B. Fragen zur Kündigung, Mietminderung, Ersatzvornahme bei Mängel, Modernisierung, Mieterhöhung, Nebenkostenabrechnung sowie zu Vertragsverletzungen wie Lärmbelästigungen, Störung des Hausfriedens, Mietvertragsklauseln wie Schönheitsreparaturen, Hausordnung etc.
    Sprechen Sie uns an.
  • Wohnungseigentumsrecht / WEG-Recht
    Wiederkehrende Streitpunkte sind hier erfahrungsgemäß die Beschlussfassung zur Jahresabrechnung und Instandsetzung/ Sonderumlage, die Abgrenzung von Gemeinschafts- und Sondereigentum, die Beschlussanfechtung, die Geltendmachung von Ersatzansprüchen gegen die Verwaltung wegen Verstöße gegen den Grundsatz der ordnungsgemäßen Verwaltung.
    Die Rechtsbeziehungen der Wohnungseigentümer sind dabei gesondert im sog. Wohnungseigentumsgesetz (WEG) geregelt und weisen sowohl in materieller als auch in prozessualer Hinsicht zahlreiche Besonderheiten auf, so dass sich, auch angesichts der Komplexität und Schwierigkeit, bei aufkeimenden Problemen eine frühzeitige anwaltliche Beratung empfiehlt.
  • Verkehrsrecht
    Wurden Sie Opfer eines Verkehrsunfalles, möglicherweise mit Personenschaden oder droht Ihnen aufgrund einer Ordnungswidrigkeit ein Bußgeld oder sogar der Führerscheinentzug?
    Lassen Sie sich von uns zielgerichtet und praxisorientiert im Fachgebiet Verkehrsrecht beraten.
    Im Falle eines Verkehrsunfalls helfen wir Ihnen bei der gesamten Schadensabwicklung (z.B. Prüfung der Haftungsfrage und Bezifferung des entstandenen Schadens - Fahrzeugschaden, Ersatz von Mietwagenkosten, Nutzungsausfall, Schmerzensgeld, Haushaltsführungsschaden etc. - / Einholung eines Sachverständigengutachtens/ Korrespondenz mit der gegnerischen Kfz-Haftpflicht-Versicherung zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche, nebst Prozessführung im Klageverfahren).
  • Erbrecht
    Wer glaubt nach dem Tod sei alles vorbei, sollte sich, zur Vermeidung von Streitigkeiten nach dem Erbfall, vorsorglich z.B. mit folgenden Themen auseinandergesetzt haben: Erbfolge, Testament und Möglichkeiten der Testamentsgestaltung, Unternehmensnachfolge, Pflichtteilsrecht, Abwicklung einer Erbauseinandersetzung, Bestattungsvorsorge etc.
    Wir beraten Sie im Vorfeld bei der Gestaltung Ihrer letztwilligen Verfügung oder helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte im Rahmen eines eingetretenen Erbfalls.